Sie finden uns an Stand: 1-210

Unsere Kontaktdaten

Logo der Firma "Code Mercenaries Hard- und Software GmbH"

Code Mercenaries Hard- und Software GmbH

Karl-Marx-Str. 147a
12529 Schönefeld
Deutschland

Telefon: +49 3379 20509 20
Fax: +49 3379 20509 30

www.codemercs.com

Ihr Ansprechpartner

Frau Doreen Hessenmöller
Telefon: +49 3379 20509 20
E-Mail: hessenmoeller@codemercs.com

Wir sind in folgenden Produktbereichen tätig


Unser Profil

Code Mercenaries entwickelt und fertigt Komponenten für intelligentes Licht. Chips und Module können in Leuchten und Lichtsysteme integriert werden oder bilden die Basis für flexible, kundenspezifische Lösungen.
Flimmerfreie, intelligente LED-Treiber, Master- und Slave-Controller für DALI, Wireless-zu-DALI-Brücke, Komponenten für Bussysteme und DMX512.

Unser Messehighlight

Code Mercenaries Hard- und Software GmbH

Auf der Lighting Technology 2017 in Essen zeigt Code Mercenaries Komponenten für intelligentes Licht. Der Brandenburger Hersteller bietet Lösungen auf Chip-, Modul- und Geräte-Level für die Lichtsteuerung und den Betrieb von LEDs.

Die Palette reicht von einfachen DC/DC Stromtreibern bis zu Komponenten für DALI, wireless Verbindungen und einem digital programmierbaren, vierkanaligen Treiber.

Für die lokale Dimmung von LEDs steht mit dem LED-Warrior10 ein PWM-Controller als Chip oder Modul zur Verfügung, der durch seine relative hohe Betriebsfrequenz (730 Hz) die Probleme des PWM-bedingten Flimmerns minimiert. Das Modul kann für die Ansteuerung von Konstantspannung-LEDs verwendet werden. Die Bedienung ist mit einem Potenziometer oder mit einer bzw. zwei Tasten möglich.

Zur Realisierung von DALI-Bussen sind alle benötigten Komponenten im Programm: DALI-Stromversorgung als Leiterplattenmodul oder im Hutschienengehäuse, Master-Controller für den Anschluss von Tastern als Modul oder Chip, Wireless zu DALI Brücke (kompatibel mit Bluetooth), USB zu DALI-Brücke, einkanalige und vierkanalige Treiber. Auf der Lighting Technology zeigt Code Mercenaries die Vorabversion einer wichtigen DALI-Komponente: Das Softwarewerkzeug zum Einrichten und Programmieren eines DALI-Netzwerks.

Das Flagschiff der Palette ist der LED-Warrior04, ein vierkanaliger Stromtreiber, der Maßstäbe setzt. Für jeden der Kanäle kann der Strom individuell zwischen 80 mA und 1 A programmiert werden, maximal 25 W pro Kanal sind möglich. Die Helligkeitssteuerung geschieht davon unabhängig mit einer internen Pulsweitenmodulation (PWM) pro Kanal. Aber hier wird keine einfache PWM eingesetzt, sondern eine, die ihresgleichen sucht. Mit der aus der modernen Kommunikationstechnik stammenden Spread Spectrum Methode wird das PWM-Signal über einen weiten Frequenzbereich in einem Pseudozufallsmuster verteilt. Statt eines statischen Flimmerns, wie bei klassischen PWMs, erzeugt der LED-Warrior04 gewissermaßen ein Rauschen, das vom Auge und von Kameras nicht wahr genommen wird. Abhängig von der Dimmstufe verteilt sich das PWM-Signal auf einen Frequenzbereich von 182 Hz bis zu maximal 187.500 Hz (ja, kein Schreibfehler, 187,5 kHz). Dadurch ist es über weitere Bereiche der Dimmung nicht möglich irgend welches Flimmern oder Interferenzen wahr zu nehmen.

Der LED-Warrior04 verfügt über DALI, DMX und I2C Schnittstelle und kann mit dem Wireless-Modul ergänzt werden (kompatibel mit Bluetooth).

« Zurück zur Übersicht